Willkommen in der Pfarre Sankt Marein!

Die Pfarre St. Marein liegt mitten im Lavanttal, dem östlichsten Teil Kärntens, südlich von Wolfsberg. Die Kirche "Mariä Himmelfahrt" zu St. Marein ist eine der ältesten Kirchen im Lavanttal.

Kirche "Mariä Himmelfahrt" zu St. Marein

Unsere Pfarre gehört zur Diözese Gurk-Klagenfurt, die von Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz geleitet wird.

In unserem Pfarrgebiet leben rund 4000 Katholiken. Es grenzt im Osten an den Fluss Lavant, der unserem Tal den Namen gibt, und im Westen am Reisberg bis auf die Höhen der Saualpe. Im Norden reicht die Pfarre bis St. Thomas bei Wolfsberg und im Süden bis Fischering (nahe St. Andrä). In unserem Ort befinden sich ein Kindergarten, eine Volks- und eine Neue Mittelschule. Die Dorfgemeinschaft St. Marein und der Singkreis Thürn sorgen für ein reges kulturelles Leben. Die Ortsgruppe des Kameradschaftsbundes ist ein wichtiger Traditionsträger.

Eine bedeutende Rolle im Ortsleben spielt die Freiwillige Feuerwehr, die neben der Brandbekämpfung und Katastrophenhilfe viele wichtige Aufgaben erfüllt und die Pfarre auf vielfältige Weise unterstützt. Mit mehreren Sportvereinen ist auch ein reges sportliches Leben gesichert. Für gastliche Gemütlichkeit und kulinarische Spezialitäten sorgen mehrere Gaststätten und Buschenschänken.