Die Pfarre feierte mit den St. Mareiner Blauröcken

Datum

Zu Ehren des Hl. Florian haben sich am ersten Sonntag im Mai traditionell unsere Feuerwehrmänner in der Pfarrkirche eingefunden, um für Schutz und Segen für ihre Arbeit im Dienst des Ortes und seiner Bewohner zu bitten. Auch die Pfarrgemeinde zeigte mit dem Festgottesdienst, der von den jungen Sängern und Musikanten der Volksschule St. Marein sehr dynamisch gestaltet wurde, ihre Verbundenheit mit den freiwilligen Helfern. Pfarrer Andreas Stronski würdigte den unermüdlichen Einsatz der Blauröcke und deren Bereitschaft, rund um die Uhr für das Wohl der St. Mareiner Bevölkerung zu sorgen. Mit einer kurzen Andacht beim Rüsthaus durch unseren Diakon Krzysztof Kranicki klang der offizielle Teil der Feier aus, anschließend lud die FF St. Marein zum gemütlichen Beisammensein bei Gegrilltem und Erfrischungen ins Festzelt.

 

← älter neuer →