Dorfgemeinschaft St. Marein errichtet Narzissenwiese

Datum

Seit 2009 wird bereits am Projekt „Narzissendorf St. Marein“ geplant und gearbeitet. Die äußerst aktive DG St. Marein unter ihrem Langzeitobmann OSR Ferdinand Schwaiger hat diese Aktion ins Leben gerufen und seither auch Jahr für Jahr betreut und erweitert. So gibt es in der Zwischenzeit einen 750m langen Narzissenlehrpfad, es gab einen Zeichenwettbewerb, es wird die Stiege zur Pfarrkirche mit eigens geschaffenen Blumentöpfen und rund 1000 Narzissen jährlich neu gestaltet und der vorläufige Schlusspunkt wurde im heurigen Herbst mit der Gestaltung einer Narzissenwiese am Ortseingang gesetzt.

Insgesamt wurden von den Dorfgemeinschaftlern in den 5 Jahren rund 20 000 Narzissen gepflanzt.

Mit einem Narzissentag im April 2014 soll nun dieses für ganz Kärnten vorbildliche Vorzeigeprojekt einen vorläufigen Abschluss finden.

← älter neuer →