Rege Teilnahme bei der Fahrzeugsegnung

Datum

Trotz der nicht optimalen Wetterverhältnisse beteiligten sich am Christophorussonntag Ende Juli wieder viele Gläubige an der Fahrzeugsegnung. Der Hl. Christophorus gilt Schutzpatron und Fürsprecher für alle Verkehrsteilnehmer, gemäß der Christophorus-Aktion der MIVA sind die Fahrzeuglenker aufgerufen, einen Zehntel-Cent für jeden unfallfreien Kilometer zu spenden. Der Reinerlös kommt in diesem Jahr der Anschaffung von Verkehrsmitteln für pastorale, soziale und medizinische Objekte in Kamerun zugute. Die Andacht mit anschließender Segnung am Parkplatz bei der Pfarrkirche gestaltete Mag. Christian Smolle.

 

← älter neuer →