Über 2300 Besucher bei unseren Roraten

Datum

Wenn an den kalten Morgen im Advent plötzlich am Dorfplatz von St. Marein um 6 Uhr früh reges Treiben herrscht, dann ist wieder die Zeit der Roratemessen angebrochen. Täglich von Montag bis Samstag stimmt sich so unsere Pfarrbevölkerung auf die Geburt Jesu ein - und der Zustrom zu den morgendlichen Messen war auch heuer wieder enorm. So konnten in den 18 Roratemessen 2340 Besucher (!) gezählt werden. Im Schnitt kamen also 130 Menschen zum allmorgendlichen Gottesdienst.

Auch die Kinder waren heuer wieder sehr stark vertreten: Teilweise waren über 35 Kinder bei den Roraten und dem anschließenden gemeinsamen Frühstück im Pfarrzentrum. 23 schafften es sogar, jede einzelne Rorate zu besuchen. Für diese braven jungen Kirchenbesucher gab es natürlich bei der letzten Rorate ein besonderes Geschenk:

Julia Ernst, Manuel Karnauschek, Wolfgang Kaufmann, Raphael Wastian, Thomas Straßnig, Tobias Schlatte, Marco Tengg, Sebastian Scharf, Sophia Weinberger, Patrik Hafner, Stefan Monsberger, Patrick Maier, Lena Reisenbauer, Georg Reisenbauer, Elisa Schlatte, Hannah Schlatte, Daniel Köppel, Florian Köppel, Anna Kienzel, Viktoria Gollmann, Hanna Dohr, Christina Kaufmann, Valentina Schlatte

 

Auch die Dorfgemeinschaft St. Marein war bei den Roraten stark vertreten und da durfte natürlich eine Stärkung beim gemeinsamen Erwachsenen-Frühstück am Samstag im Pfarrsaal nicht fehlen:

← älter neuer →