Kinder und Jugendliche

Gemeinsam sinnvoll die Freizeit gestalten!

Die jährliche Familienwallfahrt am Ostermontag ist für viele Kinder ein besonderes Erlebnis (© Foto%3A Pfarre)

Die jährliche Familienwallfahrt am Ostermontag ist für viele Kinder ein besonderes Erlebnis (© Foto: Pfarre)

Kinder und Jugend - die Zukunft unserer Pfarre

Auch für Kinder und Jugendliche gibt es in unserer Pfarre verschiedene Angebote. Neben monatlichen Kindermessen und der MinistrantInnengruppe finden auch immer wieder Veranstaltungen für Jugendliche statt. Besonders beliebt ist die jährliche Familienwallfahrt am Ostermontag, die uns entlang des Reisberger Baches nach Siegelsdorf führt, wo in der Filialkirche eine Jugendmesse mit rythmischen Liedern gefeiert wird. Unterwegs finden die Kinder kleine, süße Osterüberraschungen.

Im neuen Pfarrzentrum befindet sich auch ein eigener gemütlicher Jugendraum mit Fernsehr, PC, Stereoanlage und gemütlicher Couch. Verschiedenen Jugendaktionen werden auch in Zusammenarbeit mit der Katholischen Jugend durchgeführt. Angelika Gfrerrer hat dabei in den letzten Jahren viel an Engagement gezeigt und mit den Jugendlichen immer wieder tolle Projekte durchgeführt.

Ansprechperson für die Jugend sind Mechtildis Kaufmann jun. und Angelika Gfrerrer.

Sie erreichen Mechtildis Kaufmann unter der Mobilnummer 0660/6538699 oder per E-Mail mechtildis.kaufmann@gmx.at  

MinistrantInnen

Viel Spaß erleben die Kinder auch in unserer MinistrantInnengruppe. Mit viel Eifer aber auch Freude erfüllen Mädchen und Buben aus unserer Pfarre den MinistrantInnendienst. Meist geht es dabei sehr lustig zu. Neben der Hauptaufgabe bei den Gottesdiensten gibt es noch viele zusätzliche Aktivitäten. Fussbalturniere, Kinofahrten, Schlittenpartien, MinistrantInnenstunden uvam. bringen viel "fun" und "action". Gemeinschaftlicher Höhepunkt dabei ist der jährliche MinistrantInnenurlaub im Sommer, der seit einigen Jahren nach Kroatien führt. In einer paradisischen Umgebung in einem Kloster dirket am Meer verbringen die Kinder mit einem engagierten BegleiterInnenteam einige unbeschwerte Ferientage.

Nach der Erstkommunion können sich interessierte Kinder zum "Schnuppern" gerne im Pfarrhof melden. Eine Probezeit dient dem Kennenlernen des MinistrantInnendienstes und gibt Einblicke in die vielen Aktivitäten der Gruppe. Die Aufnahme mit feierlichem MinistrantInnenversprechen erfolgt dann jedes Jahr am 8. Dezember beim Festgottesdienst um 9 Uhr.