Suche
  • smollechristian

Florianimesse mit den Kameraden der FF St. Marein


Auch heuer fand in der Pfarrkirche St. Marein am ersten Maisonntag die traditionelle Florianimesse statt. Eine stattliche Abordnung der örtlichen FeuerwehrkameradInnen war mit Kommandant Jürgen Dobernig beim Gottesdienst anwesend und bat mit der Pfarre um den Segen Gottes für die oft gefährlichen Einsätze. Die Freiwillige Feuerwehr St. Marein ist nicht nur ein wichtiger Helfer bei Katastrophen und Gefahren jeglicher Art sondern auch ein wichtiger gesellschaftlicher Faktor im pfarrlichen und dörflichen Leben. Über die Grenzen des Tales hinaus bekannt ist das jährliche Sommerfest der St. Mareiner Feuerwehrkameraden - ein Highlight im Veranstaltungsreigen des Bezirkes. Auch das Florianifest mit Feuerlöscherüberprüfung und anschließendem Frühschoppen gehört seit vielen Jahren am ersten Sonntag im Mai zum Gesellschaftsleben des Ortes. Beide Veranstaltungen müssen heuer coronabedingt ausfallen. Man hofft aber, im nächsten Jahr wieder in gewohnter Weise das gesellschaftliche Leben vor Ort bereichern zu können. Mit der Aktion "Friedenslicht", die alle Jahre am Vorabend des Hl. Abend stattfindet, setzt die FF St. Marein gemeinsam mit der Feuerwehrjugend seit Jahren auch ein schönes Zeichen der Solidarität gegenüber Notleidenden Lavanttalern. Im pfarrlichen Leben sind die Mitglieder der Feuerwehr ebenso immer bereit auszuhelfen und an verschiedenen Festen und Feiern in ihren stattlichen Uniformen teilzunehmen. Dafür sei an dieser Stelle auch offiziell ein herzliches "Vergelt's Gott" ausgesprochen. Mögen unsere FeuerwehrkameradInnen auf die Fürsprache ihres Schutzpatrons immer vom Segen Gottes begleitet und beschützt sein!

55 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen